Das Besondere an 2020: Kannst Du Deine Kraft aushalten?

Was wenn Du die Möglichkeit angeboten bekommst, Deine Gewohnheiten, Verhaltensweise und alles Destruktive loszulassen, um das in Deinem Alltag zu integrieren, was Dich in Deine Kraft bringt und Deinem Leben einen tieferen Sinn und Erfüllung einhaucht?

Würdest Du es tun?

Na dann mal los, 2020 ist ein wirklich besonderes Jahr der Aufbrüche, Umbrüche und Neuanfänge. Was Du brauchst ist eine Portion Mut Deinem Leben eine neue Richtung zu geben. Und zwar eine, die mit Deinem Inneren übereinstimmt. Alles was sich quer anfühlt, was Du erträgst, hinnimmst oder Dich erschöpft wird 2020 wenig Chancen bekommen, ignoriert zu werden und das fängt bereits Ende 2019 an.

Warum? Saturn, Planet der Klarheit und Entscheidung, jedoch auch der Herausforderung verweilt seit Ende 2018 im Zeichen Steinbock. So bekommen die Steinbock- & Krebsgeborene noch bis Dezember 2020 – lass es mich charmant formulieren, die Chance ihr Leben neu zu gestalten, von Altem Abschied zu nehmen und mit der Vergangenheit ihren Frieden zu schließen. Der emotionale Prozess, dass können die Schütze- & Zwillingsgeborene bestens noch mitfühlen, denn sie durchlebten von Ende 2015 bis Ende 2018 den saturnischen Prozess mit viel Ernsthaftigkeit, was für das sonst so lebendige, positive & quirlige Feuer- & Luftzeichen auf eine harte Probe gestellt hatte.
Jupiter, der motivierende Rückenwind der Leichtigkeit beschwingt alle Schütze- & Zwillingsgeborenen noch bis 02.12.2019 durch seine Verweildauer im eigenen Zeichen Schütze. Gesellschaftlich betrachtet sind wir daher alle auf der Sinnsuche und mit unserem Herzensprojekten in Kontakt gekommen und dürfen vom 03.12.2019 bis zum 18.12.2020 uns um das Realisieren dessen kümmern, was uns Sinn und Erfüllung verleiht und von 2018 bis 2018 heran gereift ist.

Und die gute Nachricht für alle Steinbock- & Krebsgeborenen mit Ankunft von Glücksbote Jupiter im Zeichen Steinbock kommt dann auch endlich wieder Leichtigkeit und Bewegung in all das, was jetzt so schwer zu stemmen ist. Aus so mancher Lethargie heraus gerissen, kommt wieder Schwung ins Innenleben.
Das Zeichen Steinbock wird 2020 quasi zum Place zu be ernannt, da Planet Pluto, der mit den Durchbrüchen in unserem Leben, Besuch von Saturn und Jupiter bekommt. Das, was sich hier als so geschmeidiges Treffen anhört, hat es wirklich in sich! Besonders ab dem 12.01.2020 und um den 10.04.2020 bekommen wir spätestens eine Ahnung, welche Veränderung in unserem Leben einzuleiten ist. Das, was an festgefahrener Struktur eine Lähmung ausgelöst hat, bekommt solch eine Dynamik, dass es zu einer 180 Grad Wendung kommt.

Für alle die Veränderungen lieben wird 2020 ein reichhaltiges Jahr voller Abenteuer, Neuanfänge & Wandel. Für alle die vorsichtiger sind und gerne an Bewährtem festhalten, kann ich empfehlen, es Euch selbst leichter zu machen und die Veränderungen selbst zu wählen und einzuleiten als vor vollendete Tatsachen gesetzt zu werden.
Pluto fordert uns auf, uns mit unserer eigenen Kraft, unserem Potenzial zu verbinden und in die Sichtbarkeit zu gehen. Unterstützung gibt es in diesem Vorhaben auch von Herrn Saturn, der Disziplin und Ausdauer mit Erfolg zum Ende des Jahres 2020 belohnen wird. Was gebraucht wird sind klare Konzepte, ein Dranbleiben von dem, was Dir persönlich wichtig ist und jetzt kommt Jupiter ins Spiel: Wenn Deine Projekt mit Deinem Inneren übereinstimmen, gibt´s ne ordentliche Portion „Es fügt sich leicht, was zusammen gehört!“

Besonders Kooperationen, die jetzt eingegangen werden haben eine langfristige Haltbarkeitsdauer, wenn keiner versucht den anderen zu dominieren oder zu manipulieren! Voraussetzung für 2020 wird sein, dass Du dem folgst, was Deiner eigenen Wahrheit entspricht, ohne wenn und aber und ohne faule Kompromisse. Die werden vermutlich als Erstes auffliegen & Dir den Weg zeigen, wenn Du aufs falsche Pferd gesetzt hast.

Das alleine ist ja schon ein Pfund, allerdings längst noch nicht alles, was 2020 zu bieten hat: Uranus ist seit Mai 2019 für die kommenden 8 Jahre im Zeichen Stier angekommen und mischt dem sonst so gemütlichen Erdzeichen ne Runde Chaos ins Leben. Die April-Stiere wissen sehr genau wovon ich spreche: Die Aufforderung das eigene Leben selbst in die Hand zu nehmen, sich neu zu orientieren und das ohne Ankündigung, hat vermutlich einiges an Kraft gekostet.
Genau wie den Stier-Geborenen dürfen auch die Skorpion-Geborenen ne große Runde Abwechslung und Freigeist sein genießen. Für uns alle bedeutet der Aufenthalt von Uranus im Zeichen Stier, dass sich unsere Werte und Partnerschaften erneuern. Und das eben spürbar und nicht nur ein bisschen. Uranus liebt die Freiheit und alle Angelegenheiten, die Freiraum brauchen und so wird so mancher Befreiungsschlag sich anfühlen, als wenn eine neugewonnene Lässigkeit in die eigene Persönlichkeit einzieht. Es gelingt uns viel besser aus der Distanz zu betrachten, wo wir sonst an Sicherheiten geklebt haben. Und die scheinbaren Sicherheiten interessieren uns jetzt nicht mehr. Viel mehr möchten wir uns Unabhängig von Besitz und Menschen machen, was wir besonders vom 11.01.-15.08.2020 voran treiben können.

Mit der uranischen Qualität im Gepäck entwickeln sich die Geschehnisse von jetzt auf gleich. Toleranz und an einem Strang zu ziehen, wenn wir mit Gleichgesinnten uns auf den Weg machen etwas zu verändern, dann sind viele Geistesblitzes und ungewöhnliche Ideen möglich, die der Gesellschaft einiges voraus sind. Daher bitte nicht irritieren lassen, wenn der Rest im Pioniergeist noch nicht angekommen ist. Weitergehen, der Rest kommt nach, versprochen.

Da die Zeichen Stier und Steinbock zu den Erdzeichen gehören wird 2020 ein Jahr der Umsetzung, was allen entgegen kommen wird, die sonst im Thema: „Ich hab viele Ideen & setz keine davon um, dafür hab ich aber 1000 Bälle in der Luft!“ verhaftet sind.
Tjo, und wir Erdlinge, was soll ich sagen – Es ist unsere Zeit zu lernen, dass das Leben aus Entwicklung besteht und das ist das einzig Beständige, woran wir wirklich festhalten sollten… Es ist auch unsere Zeit die ganz großen Projekte, die uns Freiraum bieten auszuwählen, wenn wir mutig genug sind, unsere Einzigartigkeit nicht zu verstecken. Was ehrlich gesagt bei den Konstellationen reine Energieverschwendung wäre.

Die Wasserzeichen werden durch den rückläufigen Merkur Wochen Fische (17.02.-09.03.2020), Krebs (18.06.-09.07.2020), Skorpion (14.10.-03.11.2020) in ihren Gefühlswelten erleben, dass ein Rückzug das Innere regeneriert. Und für alle anderen unter uns schon mal die Daten notieren, in denen es empfehlenswert ist Details zu prüfen, sich auf Stornos und Verspätungen einzustellen und die Tinte bei Vertragsabschlüssen erst nach diesen Zeit ins Trockene zu bringen. Erfahrungsgemäß ist es eine gute Zeit mal wieder auszumisten, uns um unsere Gesundheit insbesondere um unsere mentale Gesundheit zu kümmern und nochmal das zu überdenken, mit dem wir in dieser Zeit beschäftigt sein werden.

Chiron, der uns sowohl mit unserem therapeutischen Potenzial als auch unsere eigenen Schwächen und Unzulänglichkeiten in Kontakt bringt wird sich – wie schon 2019 – auch 2020 im Zeichen Widder aufhalten und damit den Widder- & Waagegeborenen verstärkt die Möglichkeiten anbieten, sich mit dem zu versöhnen, was dem eigenen Seelenleben zur friedvollen inneren Gestaltung fehlt. Jeder von uns wird die Qualität von Chiron im Widder 2020 spüren: Als sehr heilsame Erfahrung kann es – wie schon 2019 – erlebt werden den eigenen Körper annehmen zu lernen statt sich im ständigen Kampf mit sich selbst zu befinden. Auch der Umgang und Auseinandersetzung mit der eigenen körperlichen Kraft wird ein Ausdruck sein. Wer ständig über seine körperlichen Grenzen hinaus agiert wird so manche Konsequenz seines Körpers als Erinnerung zu tragen haben.

Dauergast Neptun im Zeichen Fische wird uns auch 2020 mit einem Update in Empathie & Selbstmitgefühl beschenken. Für alle Feinfühligen, (Hoch-) Sensiblen & (Hoch-) Sensitiven unter uns deutet das die Antennchen werden also noch feiner, was die Empfindungen und auch Kreativität an geht. Daher ist es gut die eigene Achtsamkeitspraxis als festen Bestandteil im Alltag konsequent zu leben und dem zu folgen, was die eigenen Bedürfnisse brauchen, ohne sich im Außen aufzuopfern!
Ein sehr heilsamer Gedanken, der in diesen Zeiten helfen kann, kommt aus dem Systemischen Ansatz im Zutrauen des eigenen Schicksals! Heißt, wenn wir therapeutisch arbeiten Unterstützung zu bieten und aus vollem Herzen unserem Gegenüber zuzutrauen, dass die Person für ihr eigenes Leben und ihr eigenes Schicksal auch gleichzeitig alle Ressourcen in sich trägt dieses zu meistern. Also, legt die Ressourcen frei, dass schont die eigene Kraft und bringt das Gegenüber in Kontakt mit dessen Kraft.

Voraussetzung ist und da schließt sich der Kreislauf 2020: Die eigene Kraft „auszuhalten“!

Abschließend darfst Du gerne mit leichter Hand in Deinem Inneren die Frage bewegen, was Du brauchst, um Deine Kraft auszuleben?
Was macht Dir vielleicht auch Angst ganz in Deiner Kraft zu sein?
Was, wenn Du Deine Träume verwirklichen kannst?
Was, wenn Du all das ins Wirken bringst, was Du bisher zurück gehalten hast?
Die eigene Kraft zu leben, zu spüren darf 2020 Dir Deinen Weg weisen.

Ich wünsche Dir aus ganzem Herzen, dass Du Dich traust, Dein Inneres in vollem Umfang zu leben und wenn Du nach dem idealen Zeitpunkt fragst  – glaub ich persönlich, dass das die Essenz 2020 für uns sein wird!

Du möchtest auch gerne Deinen persönlichen AstroKompass 2020 für klare Entscheidungen!?

Dein AstroKompass 2019/2020 als Mentoring (tel./online) dauert 60 min./ 150€ inkl. Deiner persönlichen Glücksdaten für die kommende 12 Monate. Nach meiner Sommerpause ab September bis Jahresende gibt es exklusiv nur 29 Mentorings für den AstroKompass, und die ersten Buchungen sind bereits eingetroffen. Damit Du Deinen Wunschtermin bekommst und keine Wartezeiten hast, stöber gerne mal in der Terminübersicht und sicher Dir Deinen AstroKompass.

Kommt von Herzen.
Sandra